Lehrlingsoffensive YOUNION

Ausbildung

Als Maßnahme zur Sicherung unserer gemeinsamen Zukunft unterstützen wir die OETHG den Aufruf der younion_Die Daseinsgewerkschaft  zu einer Jugendausbildungsoffensive in der Kunst, Kultur Event- und Kreativwirtschaft, und appellieren dringend an unsere Kollegen und Kolleginnen in den Betrieben Lehrlinge aufzunehmen und auszubilden.

Auf dieser Seite können sich sowohl Ausbildungsbetriebe als auch Auszubildende  orientieren, welche Möglichkeiten der Unterstützung für eine Ausbildung in der Veranstaltungsbranche bestehen.

Sollten Sie in Ihrem Betrieb bereits Jugendliche ausgebildet haben, bitten wir Sie auch zukünftig und vermehrt Jugendliche eine Ausbildung zu garantieren. Haben Sie noch nie Lehrlinge in Ihrem Unternehmen ausgebildet, so ist jetzt die beste Gelegenheit, den Jugendlichen in ihrem Betrieb eine Chance zu ermöglichen.

Die Inhalte dieser Seite werden laufend ergänzt und vervollständigt, es lohnt sich daher öfters auf unsere Webseite zu schauen.

 

Förderungen für Lehrebetriebe und Lehrlinge


Wirtschaftskammer Österreich

www.wko.at/service/bildung-lehre/Gesamtübersicht_Foerderarten_lehre.html

      • Lehrlingsbonus 2.000 Euro für neu aufgenommene Lehranfänger.
        Die Bundesregierung plant, die Förderung durch diesen Lehrlingsbonus ab Oktober durch zusätzliche Beträge (zu den schon erhaltenen 2000 Euro) zu erhöhen:
      • Unternehmen mit bis zu 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erhalten dann zusätzlich zur erhaltenen Förderung 1000 Euro je betroffenen Lehrling.
      • Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten zusätzlich zur erhaltenen Förderung 500 Euro je betroffenen Lehrling.
      • Kostenerstattung für Internats- bzw. Unterbringungskosten.
      • Ausbildungsverbünde (zwischen- und überbetriebliche ausbildungsmaßnahmen)
      • Ausgezeichnete und gute Lehrabschlussprüfungen

Arbeitsmarkt Service

https://www.ams.at/unternehmen/service-zur-personalsuche/foerderungen/foerderung-der-lehrausbildung

Hinweis: Manche Förderungen des AMS gibt es nur in bestimmten Bundesländern. Die Voraussetzungen und Höhe einer Förderung sind nicht in allen Regionen gleich. Entscheidend dabei sind immer die arbeitsmarktpolitischen Ziele eines Landes oder einer Region.


Österreichische Bundesregierung: 

https://www.usp.gv.at/Portal.Node/usp/public/content/mitarbeiter/foerderungen_lehrbetriebe/basisfoerderung/Seite.960801.html

Basisförderung und Förderung der Lehre für Erwachsene
In der Höhe des für den Jeweiligen Lehrberuf kollektivvertraglich festgesetzten Lehrlingseinkommen

          • Im ersten Lehrjahr: drei Lehrlingseinkommen
          • Im zweiten Lehrjahr: zwei Lehrlingseinkommen
          • Im dritten und vierten Lehrjahr: jeweils ein Lehrlingseinkommen (bei dreieinhalbjährigen Lehrausbildung beträgt die Förderung im letzten Halbjahr ein halbes Lehrlingseinkommen)

Förderung der Lehre für Erwachsene

          • Die Ausbildung eines Lehrlings über ein Lehrjahr, der zu Beginn des Lehrvertrages 18 Jahre oder älter war wird:
          • Für das erste Lehrjahr in der Höhe von drei kollektivvertraglichen Hilfskräfteentgelten,
          • für das zweite Lehrjahr in der Höhe von zwei kollektivvertraglichen Hilfskräfteentgelten und
          • für das dritte bzw. vierten Lehrjahr in der Höhe von je einen kollektivvertraglichen Hilfskräfteentgelt.

Bildungsförderungen in Österreich

www.bildungsfoederung.bic.at/foederung

        • Förderungen der Arbeiterkammer und AMS aller Bundesländer, Ausbildungsstiftungen usw, insgesamt 333 Angebote und Informationen.