Vorstellung

Die Österreichische Theatertechnische Gesellschaft (OETHG) vereint und vertritt die Interessen nationaler Theater und Veranstaltungsbetriebe. Zu den zahlreichen Tätigkeiten des gemeinnützigen Fachverbandes zählen insbesondere auch die Maßnahmen im Bildungsbereich, die in der Akademie der OETHG gebündelt sind.

Bereits mehr als 1.850 Teilnehmende besuchten die Kurse und Seminare der seit dem Jahr 2005 etablierten Ausbildungsstätte.

Breites Leistungsspektrum

Das Angebot reicht von der technischen Ausbildung für die Bühne, Führungs- und Kommunikationsseminare bis hin zum Sicherheitstraining für den Publikumsbereich. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vermittlung von aktuellen und bedarfsorientierten Inhalten, die sofort in den Berufsalltag umsetzbar sind.

Durch internationale Vernetzung mit ausländischen Bildungsträgern sowie durch die Teilnahme an EU geförderten Programmen (z. B. ECAVAET) werden zukunftsorientierte, EU-konform anerkannte Seminar- und Ausbildungsmodelle geschaffen.

Das Wissen der Experten

Unsere TrainerInnen sind Persönlichkeiten in der Theater- und Veranstaltungswirtschaft, der Erwachsenenbildung, von Universitäten, HTL und der Berufsschule für Veranstaltungstechnik.

Unsere Lehrgänge bieten das Rüstzeug für gelungene Veranstaltungen.

Wir garantieren praxisorientierte Lehrinhalte durch den bestehenden intensiven Kontakt zur Veranstaltungswirtschaft, zu den Theatern und der Eventszene.

Nutzen Sie die umfassenden Kompetenzen der Akademie der OETHG für Ihren beruflichen Auf- und Umstieg.

Ihre Vorteile

  • Fachausbildungen und Praxisworkshops
  • Unterricht in Kleingruppen
  • Moderne Unterrichtsmethoden
  • Motiviertes Team von Vortragenden
  • Lernen von Spezialisten
  • Viel praktisches Wissen
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Führungstrainings für Techniker
  • Seminarbestätigung oder Zeugnis für jedes Seminar