Eine Erfolgsgeschichte – Die Akademie der OETHG

 

Unsere Bühnentechnikkurse
Zeitgemäß und aktueller denn je:

B. GröselFrüher waren manuelle Antriebe in der Bühnentechnik vorherrschend. Moderne Bühnen sind mit sehr aufwendiger moderner Technik ausgestattet – Maschinenbau mit elektrischen und hydraulischen Antrieben – geregelt und programmierbar – auch die Beleuchtungstechnik hat sich im Sinne des technischen Fortschrittes enorm gewandelt. Daher bieten wir eine solide allgemeine und fachliche Ausbildung, die Sie zu Führungsaufgaben mit Verantwortung befähigen soll. ….“ erläutert unser Lehrgangsverantworticher Leiter Em. O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Bruno Grösel, in der Beschreibung der Bühnenmeisterkurse der Akademie der OETHG.

Der ehemalige Dekan der Fakultät für Maschinenbau und vorher Leiter des Bereiches Maschinebau (Bühnentechnik, Kranbau, Seilbahnbau) der Waagner Biro AG  ist Autor des deutschsprachigen Standardwerkes zum Thema „Bühnentechnik – Mechanische Einrichtungen“. Unsere Vorstandsmitglieder der OETHG Prof. Grösel und Dipl.-Ing.  Johannes Bättig sind im Normenausschuss aktiv am Entstehen der neuen Europäischen Bühnentechniknorm beteiligt.  Im übrigen ist die OETHG auch das Österreichische OISTAT Zentrum, und daher international bestens mit Theater- und Veranstaltungstechniker weltweit vernetzt.

Diese neuen Regeln und Vorschriften der neuen europäischen Bühnennorm, welche mit  tatkräftiger Unterstützung der Österreichischen Theatertechnischen Gesellschaft geschaffen wurde, fließen selbstverständlich umgehend in die Lehrinhalte der Ausbildung in der Akademie der OETHG.

Damit sind die Kenntnisse und Fähigkeiten unserer Absolventen absolut auf der Höhe der Zeit. Die Ausbildung der Akademie der OETHG stellt eine Investition dar, die sich für Theater und Veranstalter in jedem immer Fall lohnt.

Neue Termine „Fachkenntnisse“ angesetzt

FK-V Allgemeiner Kursteil 2020 beginnt ab dem 4. Mai! 2020

Es gibt auch Neuigkeiten zu  unseren Fachkenntnisse Schulungen, den Basislehrgang und die wichtigste Voraussetzung um in Österreich bühnentechnische oder beleuchtungstechnische Arbeiten gesetzeskonform vorzubereiten, zu organisieren oder durchzuführen.

In der Zwischenzeit, wie Sie sicherlich bemerkt haben,  war der erste Termin unseres Lehrganges Fachkenntnisse der Veranstaltungstechnik im Februar 2020 ausgebucht. Dies ist ein Beweis, dass sich die hohe Qualität der Schulung der OETHG in der Branche herumgesprochen hat.

Gute Nachricht für Sie: Wenn Sie sich zum Vorsatz in 2020 gemacht haben, Ihre Kenntnisse zu erweitern oder in die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter zu investieren, bietet die Akademie der OETHG jetzt die einmalige Möglichkeit unsere Fachkenntnisse Ausbildung beginnend am 4. Mai 2020 zu buchen. Aber unsere Kurse sind erfahrungsgemäß schnell ausgebucht, daher ist eine rasche Anmeldung empfehlenswert!

In unseren Fachkenntnisse Veranstaltungstechnik Lehrgängen erwerben die Teilnehmer die nötigen Fachkenntnisse für einen Verantwortlichen Bühnen- oder Veranstaltungstechnik gemäß dem Arbeitnehmerschutzgesetz. Es werden in insgesamt über 140 Übungseinheiten Führungskräfte für den Veranstaltungsbereich, insbesondere für den technischen Bereich oder den Bereich der Arbeitssicherheit ausgebildet. Die Absolventen erlangen dadurch nachweislich die Befähigung zum kompetenten Mitarbeiter.

Persönliche, Soziale & Methodische Kompetenzen erlangen

Die fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildung ist bloß ein Teilbereich wenn es um Führungskräfte in der Veranstaltungsindustrie geht.

Als perfekte Ergänzung zur Fachkenntnisse Ausbildung bereiten unsere Seminare für Führungskompetenzen Sie auf die Herausforderungen der modernen Veranstaltungswelt vor  – nutzen Sie die Gelegenheit zur persönlichen Weiterentwicklung als Führungskraft. Dieser Lehrgang wird gerne gemeinsam mit unserem Fachkenntnisse Kurs gebucht. Erst beim zusätzlichen, erfolgreichen Abschluss des Führungsseminars erhalten unsere Teilnehmer einen Ausweis der Akademie der OETHG als zertifizierte Bühnen- und/oder Beleuchtungsmeister.

Dieser Lehrgang wird heuer gleich zweimal Angeboten, damit alle eine Chance haben in kleinen Arbeitsgruppen sich mit Themen wie Mitarbeiterführung, Projektmanagement und  der Kommunikation zwischen Künstler und Technik zu beschäftigen. Der erste Termin startet ab dem 21. September und am 19. Oktober ist eine Wiederholung heuer geplant.


Interessiert an einer persönlichen Weiterentwicklung?


Unsere Lehrgänge bieten das Rüstzeug für gelungene Veranstaltungen – Die Akademie der OETHG – Das Wissen von Experten.