FK Führungskräfteseminar Meister/in lt. Kollektivvertrag 2021-Termin A

Erwerb des „MEISTER/INNEN-ZERTIFIKATES“ und „sozialer Kompetenz“ für das mittlere Management mit praxisnahen Kenntnissen

In unserem Seminar werden die wesentlichen Führungsverhaltensweisen und -instrumente dargestellt und diskutiert. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit das eigene Führungsverhalten gezielt zu optimieren.

Dabei steht Führungsverhalten ebenso im Mittelpunkt, wie Motivation, Prozessmanagement und Kommunikation. Den Kursteilnehmern wird in diesem Seminar die Befähigung zur Mitarbeiter- und Teamführung, zur rationellen Realisierung von Produktionsvorhaben (Projektmanagement) und das richtige Führen des Dialogs zwischen Kunst und Technik vermittelt.

  • Mitarbeiterführung (2 Tage)

Meine Rollen und Verantwortungen als Führungskraft
Motivation von Mitarbeiter/innen
Erkennen von Stärken und Schwächen von Mitarbeiter/innen
Professionelles Führen von Mitarbeitergesprächen, Kritikgesprächen,
Umgang mit Konfliktsituationen

  • Projektmanagement, Lösungsansätze und Umsetzung (2 Tage)
  • Kommunikation zwischen Kunst und Technik (1/2 Tag)
    Aufbau eines Dialoges für einen konfliktfreien Produktionsverlauf
  • Absolvent/innen der Fachkenntnissausbildung für Bühnen- und/oder Beleuchtungstechnik
  • Personen mit Führungsaufgaben

Dieser Seminar entspricht voll und ganz jenen Intentionen, die im Kollektivvertrag für Bundes- und Landestheater festgehalten sind.

Nur Absolvent/innen der Fachkenntnissausbildung für Bühnen- und/oder Beleuchtungstechnik erhalten als Abschluss Ihrer Ausbildung das Meisterzertifikat laut Kollektivvertrag, abgeschlossen zwischen younion/KMSfB und dem Theatererhalterverband österreichischer Bundesländer und Städte.